Franz Keller Schwarzer Adler

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Vogtsburg-Oberbergen, BADEN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Fritz Keller
Kellermeister: Uwe Barnickel

Verkauf: Mo.–Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr Sa. 8:00 bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung Jan. u. Feb. verkürzte Öffnungszeiten
Rebfläche: 55 Hektar
Jahresproduktion: 360.000 Flaschen
Beste Lagen: Oberbergener Bassgeige und Pulverbuck, Achkarrer Schlossberg
Boden: Löss, Vulkan- und Basaltverwitterung
Der Winzer Fritz Keller möchte als Gastronom im traditionsreichen »Schwarzen Adler« die passenden Essensbegleiter erzeugen, ohne sich darin zu erschöpfen. Dabei kann er aus einem Reservoir von mehr als 50 Hektar Weinbergen schöpfen. Von seiner Passion für Frankreich zeugen die weißen und roten Selektionsweine. Im Jahrgang 2008 haben vor allem die Basis-Weine deutliche zugelegt. Die Selektionsweine…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  32,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  38,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  32,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  »Franz Anton«  
  23,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  30,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  14,30 € | 13% | trinken bis 2015 
  14,20 € | 13% | trinken bis 2013 
  18,00 € | 14% | trinken bis 2013 
  10,20 € | 13% | trinken bis 2012 
  10,50 € | 13% | trinken bis 2011 

Kontakt

Franz Keller Schwarzer Adler
Badbergstraße 23 79235 Vogtsburg-Oberbergen
Tel. (0 76 62) 9 33 00, Fax 7 19
Internet: www.franz-keller.de
E-Mail Adresse: keller@franz-keller.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop