Weingut Baldauf

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Ramsthal, FRANKEN


1 grapes 
Inhaber u. Betriebsleiter: Gerald u. Ralf Baldauf
Verkauf: Mo.–Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr Sa. 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
Rebfläche: 16 Hektar
Jahresproduktion: 180.000 Flaschen
Beste Lagen: Ramsthaler St. Klausen, Hammelburger Trautlestal, Stettener Stein, Retzstadter Langenberg
Boden: Muschelkalk
Mit einem guten Händchen für Aromasorten machten die studierten Weinbautechniker Gerald und Ralf Baldauf schon vor Jahren auf sich aufmerksam. Dann wurden auch die "normalen" trockenen Weine und Rotweine immer interessanter. Der Einsatz von Barriques zahlte sich aus. Neuerdings gibt es durchaus gelungene Varianten mit Spontangärung (Silvaner Spätlese). Das Ende der Fahnenstange ist für die innovativen…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »Clees«  
  13,00 € | 14% | trinken bis 2013 
  »Clees«  
  12,50 € | 13% | trinken bis 2012 
  »Clees«  
  9,50 € | 12% | trinken bis 2012 
  »Pfarrwengert«  
  12,00 € | 13% | trinken bis 2012 
  6,00 € | 13% | trinken bis 2012 
  5,10 € | 11% | trinken bis 2012 
  5,90 € | 12% | trinken bis 2012 
  5,50 € | 12% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut Baldauf
Hauptstraße 42 97729 Ramsthal
Tel. (0 97 04) 15 95, Fax 76 55
Internet: www.baldaufwein.de
E-Mail Adresse: info@baldaufwein.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop