Weingut Bergdolt

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Neustadt-Duttweiler, PFALZ


2 grapes 2 grapes 
Inhaber: Rainer u. Günther Bergdolt
Kellermeister: Rainer u. Carolin Bergdolt

Verkauf: Mo.–Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr Sa. 10:00 bis 16:00 Uhr
Rebfläche: 24 Hektar
Jahresproduktion: 150.000 Flaschen
Beste Lagen: Kirrweiler Mandelberg, Duttweiler Kalkberg, Ruppertsberger Reiterpfad
Boden: Löss, sandiger Lehm, Buntsandstein, Kalkmergel
Rainer und Günther Bergdolt führen das ehemalige Hofgut des Klosters St. Lamprecht in der achten Generation. Seit 2007 arbeitet Carolin Bergdolt mit und ist neben Rainer Bergdolt für die Weine verantwortlich. Im gleichen Jahr erfolgte die Umstellung auf ökologische Wirtschaftsweise. Bergdolt gehörte viele Jahre zu den führenden Erzeugern von trockenen Weißburgundern. Ab 2004, verstärkt 2005 und 2006,…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  19,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  19,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  17,50 € | 13% | trinken bis 2014 
  »Lössriedel«  
  12,00 € | 13% | trinken bis 2012 
  »Kalkmergel«  
  12,00 € | 13% | trinken bis 2013 
  26,50 € | 14% | trinken bis 2014 
  »Buntsandstein«  
  12,00 € | 13% | trinken bis 2012 
  12,00 € | 13% | trinken bis 2011 
  »Buntsandstein«  
  7,00 € | 12% | trinken bis 2012 
  12,00 € | 14% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut Bergdolt
Klostergut Sankt Lamprecht 67435 Neustadt-Duttweiler
Tel. (0 63 27) 50 27, Fax 17 84
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop