Weingut Hupfeld

Gault&Millau Ausgabe: 2014 2013 2012 2011 2010

Oestrich-Winkel, RHEINGAU


1 grapes 
Inhaber: Wolfram Hupfeld
Verkauf: Wolfram Hupfeld nach Vereinbarung
Rebfläche: 7,5 Hektar
Jahresproduktion: 50.000 Flaschen
Beste Lagen: Winkeler Jesuitengarten und Hasensprung, Oestricher Lenchen
Boden: Sandiger Lehm, Gesteins- und Schieferverwitterung
Das vor 100 Jahren gegründete Mittelheimer Weingut wird heute in der dritten Generation von Wolfram Hupfeld geführt. Die Weine des Jahrgangs 2008 changieren zwischen leicht grün und dezent saftig, ohne dass signifikante Lagen-Unterschiede auszumachen sind. Zur Abrundung des Bildes fehlten leider die Spätlesen. Süffig zeigen sich der feinschmelzige Classic oder der feinherbe Kabinett aus dem Winkeler…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  6,80 € | 11% | trinken bis 2014 
  6,80 € | 11% | trinken bis 2012 
  6,50 € | 12% | trinken bis 2012 
  »Finesse« Classic 
  7,00 € | 11% | trinken bis 2013 
  5,50 € | 11% | trinken bis 2013 
  6,50 € | 11% | trinken bis 2014 
  5,50 € | 11% | trinken bis 2012 
  5,00 € | 12% | trinken bis 2012 

Kontakt

Weingut Hupfeld
Rheingaustraße 113 65375 Oestrich-Winkel
Tel. (0 67 23) 99 92 39, Fax 99 92 59
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop