Weingut Jakob Schneider

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Niederhausen, NAHE


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Jakob Schneider sen. und jun.
Außenbetrieb: Jakob Schneider sen.
Kellermeister: Jakob Schneider jun.

Verkauf: Mo.–Sa. 10:00 bis 19:00 Uhr nach Vereinbarung
Rebfläche: 15 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Beste Lagen: Niederhäuser Hermannshöhle, Felsensteyer und Klamm, Norheimer Dellchen und Kirschheck
Boden: Vulkanisch, Schiefer
Mit fast zwei Hektar ist das Weingut Jakob Schneider einer der größten Besitzer in der legendären Niederhäuser Hermannshöhle – von der erstmalig der großartige Riesling »Magnus« erzeugt wurde. Auch ansonsten kann der Betrieb ein beeindruckendes Portfolio an Spitzenlagen an der mittleren Nahe vorweisen. Jakob Schneider junior beendete 2007 sein Studium in Geisenheim und ist seitdem offiziell Gesellschafter…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  30,00 € | 7% | trinken bis 2020 
  30,00 € | 7% | trinken bis 2018 
  28,00 € | 7% | trinken bis 2018 
  »Magnus«  
  13,50 € | 12% | trinken bis 2014 
  »Edith-Elisabeth«  
  8,50 € | 9% | trinken bis 2016 
  »Junior«  
  9,00 € | 9% | trinken bis 2017 
  7,50 € | 8% | trinken bis 2015 
  9,00 € | 13% | trinken bis 2012 
  7,50 € | 13% | trinken bis 2012 
  »Melaphyr«  
  5,50 € | 13% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut Jakob Schneider
Winzerstraße 15 55585 Niederhausen
Tel. (0 67 58) 9 35 33, Fax 9 35 35
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop