Weingut Johann Peter Mertes

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Kanzem/Saar, MOSEL-SAAR-RUWER


1 grapes 
Inhaber: Johann Peter Mertes
Verkauf: Dagmar u. Johann Peter Mertes Mo.–Sa. 8:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 11,2 Hektar
Jahresproduktion: 60.000 Flaschen
Beste Lagen: Kanzemer Altenberg, Ockfener Bockstein, Wawerner Ritterpfad und Goldberg, Saarburger Kupp und Saarburger Stirn (Alleinbesitz)
Boden: Devonschiefer
Dieser Kanzemer Betrieb überzeugte uns seit einigen Jahren mit seinen trockenen ebenso wie mit seinen edelsüßen Rieslingen. Die schonende Verarbeitung der handgelesenen Trauben ermöglicht es Johann Peter Mertes, das Potenzial seiner zum Teil exzellenten Lagen in die Flasche zu bringen. In diesem Jahr überzeugen vor allem der trockene Altenberg und der feinherbe Riesling aus der »Sank« genannten Parzelle…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »Sank« Alte Reben 
  8,90 € | 12% | trinken bis 2015 
  8,90 € | 12% | trinken bis 2014 
  7,20 € | 11% | trinken bis 2012 
  6,40 € | 12% | trinken bis 2014 
  7,20 € | 10% | trinken bis 2014 
  9,60 € | 12% | trinken bis 2011 
  6,40 € | 12% | trinken bis 2012 

Kontakt

Weingut Johann Peter Mertes
Kirchstraße 19 54441 Kanzem/Saar
Tel. (0 65 01) 1 71 63, Fax 1 66 29
Internet: www.weingut-mertes.de
E-Mail Adresse: info@weingut-mertes.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop