Weingut Paul Laquai

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Lorch, RHEINGAU


1 grapes 
Inhaber: Gundolf und Gilbert Laquai
Verkauf: nach Vereinbarung
Rebfläche: 15 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Beste Lagen: Lorcher Kapellenberg und Schlossberg
Boden: Schieferverwitterung, Schiefer mit Löss, violetter Phylittschiefer
Seit der Übernahme durch die Söhne Gilbert und Gundolf Laquai hat sich die Rebfläche dieses Lorcher Familienbetriebs von 3,5 auf rund 10 Hektar vergrößert. Schon von den Jahrgängen 2005 und 2006 probierten wir einige interessante Weine. Stellte der Jahrgang 2007 den bisherigen Höhepunkt der Qualitätsbemühungen dar, so konnte dieser noch einmal in 2008 getoppt werden. Besonders die trockenen Terroirweine…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  9,50 € | 12% | trinken bis 2013 
  16,50 € | 13% | trinken bis 2014 
  »Schiefer auf Löss«  
  7,50 € | 12% | trinken bis 2013 
  6,50 € | 12% | trinken bis 2012 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  »Schiefer«  
  7,50 € | 12% | trinken bis 2012 
  6,20 € | 12% | trinken bis 2011 
  4,80 € | 12% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut Paul Laquai
Gewerbepark Wispertal 2 65391 Lorch
Tel. (0 67 26) 83 08 38, Fax 83 08 40
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop