Weingut Ratzenberger

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bacharach, MITTELRHEIN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Familie Ratzenberger
Betriebsleiter und Kellermeister: Jochen Ratzenberger
Verkauf: Jochen Ratzenberger Mo.–Sa. 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr nur nach Vereinbarung
Rebfläche: 13,8 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen Wein, davon 15.000 Flaschen Sekt
Beste Lagen: Steeger St. Jost, Bacharacher Posten und Wolfshöhle
Boden: Devonschieferverwitterung
Mit seinem 2008er Eiswein hat es Jochen Ratzenberger sogar in die Fernsehnachrichten geschafft. Der Kloster Fürstental ist der einzige typische Eiswein vom Mittelrhein, der beide Faktoren, nämlich hohe Süße und hohe Säure, aufweist und ein Glanzpunkt der Kollektion ist. Das Weingut fiel in den vergangenen Jahren durch die betont stahlige Säure auf. Doch im 2008er-Jahrgang sind auch bei den anderen Winzern…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  40,00 € | 8% | trinken bis 2026 
  24,00 € | 13% | trinken bis 2018 
  20,80 € | 13% | trinken bis 2019 
  12,00 € | 13% | trinken bis 2011 
  14,80 € | 9% | trinken bis 2018 
  9,80 € | 12% | trinken bis 2016 
  9,80 € | 12% | trinken bis 2014 
  7,00 € | 11% | trinken bis 2014 
  7,60 € | 13% | trinken bis 2012 

Kontakt

Weingut Ratzenberger
Blücherstraße 167 55422 Bacharach
Tel. (0 67 43) 13 37, Fax 28 42
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop