Weingut Trockene Schmitts

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Randersacker, FRANKEN


2 grapes 2 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Paul und Bruno Schmitt
Verkauf: Angela und Bruno Schmitt Mo.–Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr Sa. 9:00 bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 13,2 Hektar
Jahresproduktion: 110.000 Flaschen
Beste Lagen: Randersacker Pfülben, Sonnenstuhl und Marsberg
Boden: Muschelkalk
Mit dem Jahrgang 2002 vereinten die Brüder Paul und Bruno Schmitt ihre beiden Betriebe (Paul Schmitt und Robert Schmitt) zum Weingut Trockene Schmitts. Die Philosophie ist einfach und klar: Alle Weine sind durchgegoren, ohne Mostanreicherung und Süßreserve, eben Alt-Franken pur! Ändern mussten die beiden nichts, denn schon in den Jahren zuvor bauten sie »die Weine streng nach den Richtlinien der früheren…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  12,50 € | 14% | trinken bis 2013 
  10,50 € | 13% | trinken bis 2013 
  10,80 € | 13% | trinken bis 2013 
  11,80 € | 14% | trinken bis 2012 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2012 
  7,20 € | 12% | trinken bis 2012 
  7,50 € | 12% | trinken bis 2012 
  9,50 € | 13% | trinken bis 2012 
  6,80 € | 12% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut Trockene Schmitts
Maingasse 14a/Flecken 1 97236 Randersacker
Tel. (09 31) 70 04 90, Fax 3 04 88 15
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop