Weingut Weinhaus Heilig Grab

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Boppard, MITTELRHEIN


1 grapes 
Inhaber: Rudolf Schoeneberger
Kellermeister: Jonas und Rudolf Schoeneberger

Verkauf: Rudolf und Susanne Schoeneberger Mo.–So. 15:00 bis 24:00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 3,5 Hektar
Jahresproduktion: 30.000 Flaschen
Beste Lagen: Bopparder Hamm Feuerlay, Mandelstein und Fässerlay
Boden: Schieferverwitterung mit Lössanteil
Rudolf Schöneberger und Sohn Jonas knüpfen mit dem 2008er Jahrgang nahtlos an ihr gutes Vorjahresergebnis an. Gleich drei halbtrockene Weine kennzeichnen in diesem Jahr die besondere Stärke des Weingutes, wobei uns die halbtrockene Spätlese mit einem Stern besonders gut gefallen hat. Auch die fruchtsüße Auslese aus der Lage Feuerlay ist stimmig. Am Besten probiert man die Weine im herrlichen…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  8,00 € | 12% | trinken bis 2014 
  9,50 € | 8% | trinken bis 2016 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2012 
  6,50 € | 12% | trinken bis 2012 
  4,50 € | 11% | trinken bis 2012 
  6,50 € | 13% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut Weinhaus Heilig Grab
Zelkesgasse 12 56154 Boppard
Tel. (0 67 42) 23 71, Fax 8 12 20
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop