Weingut Wernersbach

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Dittelsheim-Hessloch, RHEINHESSEN


1 grapes 
Inhaber u. Kellermeister: Stephan Wernersbach
Außenbetrieb: Florian u. Hans Wernersbach
Verkauf: Regina Wernersbach Mo.–Fr. 9:00 bis 11:30 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr Sa. 9:00 bis 12:00 Uhr nach Vereinbarung
Rebfläche: 7 Hektar
Jahresproduktion: 35.000 Flaschen
Beste Lagen: Bechtheimer Hasensprung, Hesslocher Mondschein und Liebfrauenberg
Boden: Kalksteinhaltiger Tonmergel, Ton mit Brauneisenstein und Eisenerz, Lösslehm
Nach dem Studium in Geisenheim hat Stephan Wernersbach 2005 das ehemals von seinem Vater im Hobby bewirtschaftete Weingut übernommen und baut es zusammen mit Bruder Florian auf. Neu ist der Riesling "Ars Antiqua". Der spontan vergorene Wein überrascht mit puristischem, elegantem Rieslingspiel. Schonender Ausbau, ausgedehnte Maischestandzeit und die Reaktivierung einer alten Traubenmühle aus Großvaters…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  39,00 € | 6% | trinken bis 2018 
  69,00 € | 6% | trinken bis 2020 
  »Ars antiqua«  
  12,90 € | 14% | trinken bis 2013 
  12,30 € | 8% | trinken bis 2017 
  »Löwenberg«  
  7,90 € | 13% | trinken bis 2011 
  4,70 € | 13% | trinken bis 2010 
  7,90 € | 13% | trinken bis 2011 
  4,70 € | 13% | trinken bis 2010 

Kontakt

Weingut Wernersbach
Spitalstraße 41 67596 Dittelsheim-Hessloch
Tel. (0 62 44) 44 77, Fax 2 49
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop