Weingut Albert Gessinger

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Zeltingen-Rachtig, MOSEL-SAAR-RUWER


1 grapes 
Inhaber u. Betriebsleiter: Alfred Gessinger
Verkauf: Jederzeit nach Vereinbarung
Rebfläche: 3,2 Hektar
Jahresproduktion: 30.000 Flaschen
Beste Lagen: Zeltinger Sonnenuhr und Schlossberg
Boden: Feiner, blauer Devon-Verwitterungsschiefer
Die hefegeprägten mineralischen Weine aus der Zeltinger Sonnenuhr entwickeln sich nur langsam. Welches Potenzial in dieser Lage steckt, zeigte Alfred Gessinger bereits mit den Jahrgängen 2007 und 2008, wobei ihm die trockenen Rieslinge 2009 nicht ganz so gut gelungen sind. Sie wirken etwas einfach und eindimensional. Die fruchtigen Weine sind da schon von anderem Kaliber. Hier beeindrucken die…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »Blauschiefer«  
  70,00 € | 8% | trinken bis 2024 
  8% | trinken bis 2017 
  »Blauschiefer«  
  26,00 € | 8% | trinken bis 2020 
  15,00 € | 13% | trinken bis 2013 
  11,00 € | 9% | trinken bis 2014 
  10,20 € | 9% | trinken bis 2014 
  7,90 € | 11% | trinken bis 2013 
  8,00 € | 12% | trinken bis 2012 
  »Blauschiefer«  
  3,50 € | 12% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut Albert Gessinger
Moselstraße 9 54492 Zeltingen-Rachtig
Tel. (06532) 2369, Fax 6532
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop