Weingut F. J. Regnery

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Klüsserath, MOSEL-SAAR-RUWER


1 grapes 
Inhaber: Peter Regnery
Verkauf: Franz-Josef Regnery nach Vereinbarung
Rebfläche: 6,5 Hektar
Jahresproduktion: 40.000 Flaschen
Beste Lage: Klüsserather Bruder- schaft
Boden: Schiefer
Das Angebot des Weingutes Regnery ist nicht das eines klassischen Moselbetriebes. Ein Viertel der Reben sind Spätburgunder. 70 Prozent seiner Weine baut Regnery trocken aus. Die 2009er Weißweine zeigen sich auf dem Niveau des Vorjahres. Das »Große Gewächs« vom Riesling duftet nach reifen Mirabellen. Doch auch mit seinen Rotweinen legt Peter Regnery Ehre ein. Seine Spätburgunder aus 2008 zeigen typischen…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  12,50 € | 10% | trinken bis 2016 
  16,50 € | 13% | trinken bis 2013 
  10,80 € | 13% | trinken bis 2014 
  7,80 € | 10% | trinken bis 2014 
  15,00 € | 13% | trinken bis 2013 
  7,80 € | 12% | trinken bis 2013 
  6,00 € | 13% | trinken bis 2012 
  7,80 € | 13% | trinken bis 2012 
  5,00 € | 12% | trinken bis 2011 

Kontakt

Weingut F. J. Regnery
Mittelstraße 39 54340 Klüsserath
Tel. (06507) 4636, Fax 6507
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop