Weingut Fritz Waßmer

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bad Krozingen-Schlatt, BADEN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Fritz Waßmer
Verkauf: Fritz Waßmer April bis Juni 8:00 bis 18:00 Uhr sonst nach Vereinbarung
Rebfläche: 32 Hektar
Jahresproduktion: 140.000 Flaschen
Beste Lagen: Malterdinger Bienen- berg, Kenzinger Roter Berg
Boden: Löss mit Kalkverwitterungs- gestein, roter Ton, Muschelkalk
Fritz Waßmer hat den Winzerberuf auf Blankenhornsberg gelernt. Ende der 90er Jahre entschloss er sich neben seinem Hauptgeschäft, dem Spargel- und Erdbeeranbau, ein eigenes Weingut aufzubauen, welches sich inzwischen auf 32 Hektar ausgedehnt hat. Waßmer setzt neben der ganzen Palette der weißen Burgunderfamilie beim Rotwein ganz besonders auf den würzigen Syrah, die klassischen Bordelaiser Rebsorten, sowie…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »XXL«  
  30,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  27,50 € | 14% | trinken bis 2020 
  23,50 € | 14% | trinken bis 2017 
  12,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  12,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  12,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  14,50 € | 14% | trinken bis 2014 
  »Cuveé Felix«  
  18,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  »M«  
  14,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  18,50 € | 14% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut Fritz Waßmer
Lazariterstraße 2 79189 Bad Krozingen-Schlatt
Tel. (07633) 3965, Fax 7633
Internet: www.weingutfritzwassmer.de
E-Mail Adresse: fwassmer@gmx.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop