Weingut Holub

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Herbolzheim-Tutschfelden, BADEN


2 grapes 2 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Horst Holub
Außenbetrieb: Ewald Schuller
Kellermeister: Horst Holub

Verkauf: Horst Holub Mo.–Do. 9:00 bis 17:00 Uhr Fr. 9:00 bis 13:00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 1,2 Hektar
Jahresproduktion: 5.500 Flaschen
Beste Lage: Herbolzheimer Sonnhalde, Bombacher Sommerhalde, Malterdinger Bienenberg
Boden: Löss auf Vulkanverwitterung, Lehm auf Muschelkalk
Zum 50. Geburtstag erhielt Horst Holub 700 Quadratmeter Weinberg mit Spätburgunder-Reben als Geschenk. Dies war 1999, der Beginn des Weingutes Holub. Inzwischen umfasst der Rebbesitz die fast zwanzigfache Größe mit immerhin 1,2 Hektar. Es werden jährlich nicht mehr als 5.500 Flaschen erzeugt, was natürlich ein Hinweis auf die besondere Ertragsdisziplin in diesem Weingut ist. Im Keller wird möglichst…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  9,80 € | 14% | trinken bis 2016 
  24,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  9,80 € | 14% | trinken bis 2015 
  9,80 € | 14% | trinken bis 2015 
  14,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  8,80 € | 14% | trinken bis 2013 

Kontakt

Weingut Holub
Weinstraße 4 79336 Herbolzheim-Tutschfelden
Tel. (07643) 9141412, Fax 7643
Internet: www.weingut-holub.com
E-Mail Adresse: info@weingut-holub.com
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop