Weingut van Volxem

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Wiltingen, MOSEL-SAAR-RUWER


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Roman Niewodniczanski
Kellermeister: Dominik Völk

Verkauf: Mo.–Fr. 8:00 bis 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung
Rebfläche: 42 Hektar
Jahresproduktion: 280.000 Flaschen
Beste Lagen: Wiltinger Gottesfuß, Kupp und Braunfels, Scharzhofberger, Kanzemer Altenberg, Wawerner Goldberg
Boden: Devonschiefer
Das im historischen Zentrum Wiltingens gelegene Weingut wurde auf Fundamenten einer römischen Hofanlage erbaut. Als ehemaliger Klosterbesitz hat es seit 300 Jahren Anteile in Kernstücken der Wiltinger Weinberge. Dass van Volxem eine Renaissance erlebt und seit 2007 VDP-Mitglied ist, verdankt es dem Engagement Roman Niewodniczanskis, der das Gut Ende 1999 übernommen hat. Die Genetik der Reben ist für ihn…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  30,50 € | 13% | trinken bis 2020 
  30,50 € | 12% | trinken bis 2020 
  »Windvogt«  
  23,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  16,00 € | 12% | trinken bis 2016 
  »Pergentsknopp«  
  30,50 € | 12% | trinken bis 2016 
  »Volz«  
  23,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  »Saar«  
  10,60 € | 12% | trinken bis 2014 
  14,60 € | 12% | trinken bis 2015 
  19,00 € | 12% | trinken bis 2014 
  »Schiefer«  
  8,60 € | 12% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut van Volxem
Dehenstraße 2 54459 Wiltingen
Tel. (06501) 16510, Fax 6501
Internet: www.vanvolxem.com
E-Mail Adresse: office@vanvolxem.com
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop