Weinmanufaktur Dagernova

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bad Neuenahr-Ahrweiler, AHR


1 grapes 
Geschäftsführer: Friedhelm Nelles
Kellermeister: Günter Schüller

Verkauf: In Dernau: Mo.–Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr Sa., So. und feiertags 10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr In Neuenahr: Mo.–Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr, Sa. 8:00 bis 12:00 Uhr
Rebfläche: 152 Hektar
Jahresproduktion: 1,5 Mio. Flaschen
Beste Lagen: Dernauer Pfarrwingert, Neuenahrer Sonnenberg, Ahrweiler Rosenthal, Walporzheimer Kräuterberg
Boden: Grauwacke, Schieferverwitterung, lehmiger Kies, Lösslehm
Die größte Genossenschaft des Ahrtals, die etwa 30 Prozent aller Weinberge der Region erfasst und deren fränkischer Name Dagernova auf das heutige Dernau hinweist, erweist sich immer mehr als ein Spezialist für die diffizile Rebsorte Frühburgunder. Jahr für Jahr kommen von hier hervorragende Exemplare, und nicht nur im Barrique ausgebaute. Im Alkohol gezügelt, begeisterte uns der delikate 2009er…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  24,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  »Edition Dagernova«  
  16,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  9,50 € | 14% | trinken bis 2014 
  »Dagernova No. 2«  
  12,90 € | 13% | trinken bis 2014 
  »Dagernova No. 1«  
  12,90 € | 14% | trinken bis 2014 
  7,50 € | 12% | trinken bis 2013 
  6,40 € | 13% | trinken bis 2013 
  7,90 € | 14% | trinken bis 2013 

Kontakt

Weinmanufaktur Dagernova
Heerstraße 91–93 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel. (02641) 94720, Fax 2641
Internet: www.dagernova.de
E-Mail Adresse: info@dagernova.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop