Berlin’s Krone

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012

BAD TEINACH

173 caps
Höchste Kreativität und Qualität, bestmögliche Zubereitung
2 cutlery gutbürgerlich

Öffnungszeiten
Geschlossen:
Mittags außer Sonn- und Feiertag; Montag, Dienstag, 3. bis 20. Januar, 30. Juli bis 23. August

Zahlungs-Optionen

Fakten
Parkplatz
Reservierung nötig oder empfohlen

Solch furiosen Neustart erlebten wir lange nicht mehr. Der erst 28-jährige Franz Berlin, geschult bei Jörg Müller und Jörg Sackmann, verblüfft seit Eröffnung des Gourmetrestaurants Anfang 2010 mit einem fast unverschämt sicheren Gespür für Aromen, großer Kreativität und noch größerer handwerklicher Meisterschaft. Augenzwinkernd wird ein Matjes von der Forelle auf zarten Böhnchen serviert, obenauf eine überbackene Scheibe vom Kalbskopf, daneben Kartoffelrigationi und feine Sauerrahmmousse. Gazpacho kommt in Texturen: zweifarbige Paprikamousse liegt auf süßlich marinierten Gurkenscheiben, dazu Tomatengelee, Zwiebel-Eis und giftgrüne Paprikacreme als schmackhafter Farbtupfer – perfekt abgestimmt. Gelbe Paprika wurde zur Suppe mit Chorizo-Creme, Seeteufeltatar und gegrilltem Büffelmozzarella. Dezente Stockfischmousse, kunstvoll in einen Kirschgeleemantel gehüllt, schmeichelt dem zarten Carabinero in chiligewürztem Krustentierfond mit Mandelmilchschaum. Räucheraalpüree, pochierte Streifen vom Granny Smith und blanchierte Rettichpappardelle sowie eine formidable Krebsbisque geben frisch ausgebrochenen Flusskrebsen ein aromenreiches Geleit. Steinbutt fremdelt nicht im geringsten auf Albschneckenrisotto in Lorbeersauce mit Artischocken und handverlesenen Minipfifferlingen, den in Muscovadozucker gebratenen Zander zieren verblüffend stimmig Joghurtsoufflé, zylindrisch geformte Brunnenkresscreme und Kerbelkartoffeln. Das Rehfilet in intensiver Wildsauce wird durch Herzragout aufgewertet, das Rinderfilet als Roulade mit einer Füllung aus Gänseleber und Ochsenschwanz interpretiert. Wer unter 16 (!) verschiedenen Sorbets nicht das richtige findet, nimmt die mit Litschi gefüllte Arriba-Schokoladenrolle auf Mangocreme und -ragout oder das Duett von Wasser- und CharantaisMelone als Suppe und Savarin mit Zitronenthyminaneis und Wodkagelee. Aus der sehr moderat kalkulierten Weinkarte, die ihren Schwerpunkt in Baden und Württemberg hat, berät der ein Jahr jüngere Bruder Roland, der nach absolvierter Ausbildung zum Sommelier und Restaurantfachmann mit Engagement und freundlicher Aufmerksamkeit den gut gelaunten jungen Service leitet. Er trägt auch Schmankerl auf, die man selbst in Zavelstein von Schwaben so wenig erwartet wie Hochdeutsch: Schwarzwälderkirschtorte aus Gänsestopfleber, Weichkäse (Brillat Savarin), Kirsche und Kakaobrioche, Sushi fruchtig und Pralinen aus dem Humidor...

Kontakt

Berlin’s Krone
75385 BAD TEINACH
Marktplatz 2+3
Tel.: (0 7053) 92940
Fax: (0 7053) 929430
Internet: www.berlins-hotel.de
E-Mail Adresse: info@berlins-hotel.de
Gault&Millau Deutschland

 
Deutschlands Feinschmecker-Bibel

Zum Shop