Staatlicher Hofkeller Würzburg

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Würzburg, FRANKEN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Direktor: Michael Jansen
Kellermeister: Klaus Kuhn, Christine Pröstler

Verkauf: Siegbert Henkelmann Mo.–Fr. 9:00 bis 18:00 Uhr Sa. in der Vinothek: Jan.–März 10:00 bis 14:00 Uhr, April–Dez. 10:00 bis 16:00 Uhr Veranstaltungen: Bernd van Elten
Rebfläche: 120 Hektar
Jahresproduktion: 850.000 Flaschen
Beste Lagen: Würzburger Stein und Innere Leiste, Randersacker Pfülben, Großheubacher Bischofsberg
Boden: Urgestein, roter Buntsand- stein, Muschelkalk, Keuper, Ter- rassensande des Mains, Löss
Gutsdirektor Michael Jansen übernahm vor einigen Jahren ein schwieriges Amt beim traditionsreichen Weingutsriesen, der nach mehreren Führungswechseln deutlich an Schwung verloren und Investitionen in die Kellerwirtschaft nötig hatte. Vor gut zwei Jahren konnte Jansen seine Vorstellungen endlich umsetzen (und einen geplanten Auszug aus Würzburg verhindern). Mit dem Jahrgang 2009 wurden eindrucksvoll neue…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  21,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  21,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  21,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  14,30 € | 13% | trinken bis 2015 
  10,20 € | 12% | trinken bis 2013 
  9,10 € | 13% | trinken bis 2014 
  10,20 € | 13% | trinken bis 2013 
  10,60 € | 13% | trinken bis 2013 
  35,00 € | 14% | trinken bis 2014 
  »Gutswein«  
  7,10 € | 13% | trinken bis 2013 

Kontakt

Staatlicher Hofkeller Würzburg
Residenzplatz 3 97070 Würzburg
Tel. (0931) 3050923, Fax 3050966
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop