Weingut am Nil

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012

Kallstadt, PFALZ


1 grapes 
Inhaber: Dr. Ana Pohl, Reinfried Pohl jun.
Betriebsleiter u. Kellermeister: Johannes Häge
Verkauf: Mo.–Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr Mi. u. Do. 13:00 bis 16:00 Uhr
Rebfläche: 12 Hektar
Jahresproduktion: 30.000 Flaschen
Beste Lagen: Kallstadter Saumagen, Ungsteiner Herrenberg und Weilberg
Boden: Buntsandsteinverwitterung, Tonmergel
Hinter dem sonderbaren Namen verbirgt sich das ehemalige Weingut Schuster. Der neue Name leitet sich von einer alten Parzelle ab, die im heutigen Saumagen liegt und sich noch immer in der Hand des Weingutes befindet. Im September 2010 wurde es von der Familie Pohl gekauft. Aus dem Jahrgang 2010 füllte man unter schwierigen Bedingungen des Kaufs kurz vor der Erntezeit nur drei Weine. Die allerdings hat…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  17,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2014 
  9,50 € | 14% | trinken bis 2013 

Kontakt

Weingut am Nil
Neugasse 21 67169 Kallstadt
Tel. (06322) 8011, Fax 68655
Internet: www.weingutamnil.de
E-Mail Adresse: j.haege@weingutamnil.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop