Weingut Ferdinand Abel

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Oestrich-Winkel, RHEINGAU


2 grapes 2 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Reiner Abel
Verkauf: Eva und Hildegard Abel nach Vereinbarung
Rebfläche: 9,5 Hektar
Jahresproduktion: 75.000 Flaschen
Beste Lagen: Oestricher Lenchen, Mittelheimer St. Nikolaus
Boden: Löss, Lehm, Quarzit
Seit Reiner Abel vor einigen Jahren das Ruder übernahm, segelt der Betrieb stramm auf Qualitätskurs. Wie schon in den Vorjahren überzeugen die Weine durchweg mit klarem Duft, feinem Saft und guter Struktur. Die 2010er Kollektion zeigt sich ausgesprochen homogen, was zeigt, dass Abel die Säure gut im Griff hatte. Bereits die Basisqualitäten zeigen klare Riesling-Frucht und Charakter. Bei den trockenen…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  15,50 € | 14% | trinken bis 2017 
  13,20 € | 13% | trinken bis 2016 
  9,80 € | 14% | trinken bis 2016 
  6,30 € | 13% | trinken bis 2015 
  7,20 € | 13% | trinken bis 2015 
  7,20 € | 9% | trinken bis 2018 
  5,30 € | 12% | trinken bis 2015 
  »Edition«  
  7,20 € | 13% | trinken bis 2015 
  5,30 € | 12% | trinken bis 2014 
  5,30 € | 11% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut Ferdinand Abel
Mühlstraße 32–34 65375 Oestrich-Winkel
Tel. (06723) 2853, Fax 87454
Internet: www.weingut-abel.de
E-Mail Adresse: mail@weingut-abel.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop