Weingut Georg Albrecht Schneider

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Nierstein, RHEINHESSEN


2 grapes 2 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Ursula und Steffen Müller
Verkauf: Nach Vereinbarung
Rebfläche: 15 Hektar
Jahresproduktion: 90.000 Flaschen
Beste Lagen: Niersteiner Hipping, Oelberg, Orbel und Pettenthal
Boden: Roter Tonschiefer, Lösslehm, Kalkmergel
Der Generationenwechsel ist auf dem traditionsreichen Weingut eingeläutet. Nachdem Albrecht Schneider nun weit über 40 Jahre mit Passion Wein gemacht hat, ist 2010 der letzte Jahrgang unter seiner Federführung. Ab 2011 werden Tochter Ursula und ihr Mann Steffen die Führung übernehmen. Steffen Müller besitzt selbst ein Weingut in Nierstein-Schwabsburg und ist Winzer mit Herzblut. Eine ideale Liaison mit…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  25,00 € | 10% | trinken bis 2022 
  10,50 € | 8% | trinken bis 2017 
  »Hochzeitswein«  
  7,20 € | 13% | trinken bis 2014 
  5,20 € | 11% | trinken bis 2014 
  7,20 € | 7% | trinken bis 2016 
  »vom Rotliegenden«  
  7,20 € | 12% | trinken bis 2013 
  »vom Kalk«  
  7,20 € | 12% | trinken bis 2013 
  5,50 € | 12% | trinken bis 2013 
  5,40 € | 12% | trinken bis 2012 
  5,20 € | 13% | trinken bis 2012 

Kontakt

Weingut Georg Albrecht Schneider
Wilhelmstraße 6 55283 Nierstein
Tel. (06133) 5655, Fax 5415
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop