Weingut Schloss Westerhaus

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Ingelheim, RHEINHESSEN


1 grapes 
Inhaber: Johannes Graf von Schönburg-Glauchau und Ivonne Gräfin von Schönburg-Glauchau
Verkauf: Mo.–Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:30 Uhr Sa. 10:00 bis 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Rebfläche: 14 Hektar
Jahresproduktion: 65.000 Flaschen
Beste Lagen: Ingelheimer Schloss Westerhaus
Boden: Muschelkalkstein und Lösslehm
Hoch über Ingelheim liegt Schloss Westerhaus und bietet einen schönen Blick bis in den Rheingau. Das Weingut wird in vierter Generation von Ivonne Gräfin von Schönburg-Glauchau geleitet. Mit ihrem Mann, Johannes Graf von Schönburg-Glauchau, führt die studierte Musikwissenschaftlerin den 15 Hektar großen Betrieb mit den reizvoll im Halbkreis um das Schloss gelegenen Weinbergen mit Verve und Akribie. Die…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  24,00 € | 14% | trinken bis 2014 
  »Saphir«  
  10,50 € | 13% | trinken bis 2013 
  15,90 € | 14% | trinken bis 2013 
  »Grand Prix«  
  15,90 € | 14% | trinken bis 2013 
  »Saphir«  
  10,50 € | 13% | trinken bis 2013 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2012 
  »Saphir«  
  10,50 € | 14% | trinken bis 2013 
  7,00 € | 11% | trinken bis 2012 
  6,50 € | 12% | trinken bis 2012 

Kontakt

Weingut Schloss Westerhaus
Westerhaus 55218 Ingelheim
Tel. (06130) 6674, Fax 6608
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop