Weingut Theo Minges

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Flemlingen, PFALZ


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Theo Minges
Verkauf: Martina und Regine Minges Mo.–Fr. 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Rebfläche: 25 Hektar
Jahresproduktion: 180.000 Flaschen
Beste Lagen: Gleisweiler Hölle, Flemlinger Vogelsprung
Boden: Kalk, Mergel, Lösslehm, Buntsandstein
Der in jüngerer Zeit auf 25 Hektar gewachsene und neuerdings auf ökologischen Weinbau umgestellte Betrieb in Flemlingen hat trotz Wachstum seine Qualität in den vergangenen Jahren erkennbar verbessert – was sonst oft nicht die Regel ist. Das stattliche Gut war bis zum 16. Jahrhundert im Besitz der Grafen von der Layen. Seit sechs Generationen verwaltet die Familie Minges das Anwesen. Waren es lange Zeit…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »Froschkönig«  
  16,80 € | 13% | trinken bis 2014 
  10,80 € | 12% | trinken bis 2015 
  »Buntsandstein«  
  11,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  »Froschkönig«  
  16,80 € | 13% | trinken bis 2017 
  Cuvée »Eva«  
  20,00 € | 15% | trinken bis 2016 
  12,00 € | 15% | trinken bis 2016 
  10,40 € | 12% | trinken bis 2015 
  9,80 € | 13% | trinken bis 2015 
  7,60 € | 11% | trinken bis 2014 
  18,00 € | 15% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Theo Minges
Bachstraße 11 76835 Flemlingen
Tel. (06323) 93350, Fax 93351
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop