Fendt Weinfamilie

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2015 2014 2013 2012 2011

Baiersbronn-Mitteltal, BADEN


1 grapes 
Inhaber: Maren und Jürgen Fendt
Verkauf: Nach Vereinbarung oder über Weinshop auf der Homepage
Rebfläche: 3 Hektar
Jahresproduktion: 18.000 Flaschen
Beste Lagen: Neuweier Hinterer Altenberg, Steinbach Stich den Buben, Altschweier Sternenberg
Boden: Granit und Porphyr
Längst ist der international renommierte Sommelier Jürgen Fendt im Dreisterne-Restaurant Bareiss in Mitteltal eine feste Institution geworden. Nun gelingt ihm dies auch selbstbewusst und kenntnisreich als Winzer mit einer durchaus eigenwillig-kantigen Handschrift! Seine Weine suchen - wie könnte dies bei einem Spitzensommelier auch anders sein - die Kombination mit ebenso eigenständigen Gerichten, die…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »Zweinullzehn«  
  22,00 € | 13% | trinken bis 2020 
  12,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  Reserve  
  10,00 € | 11% | trinken bis 2017 
  8,00 € | 12% | trinken bis 2014 
  »Légère«  
  9,00 € | 11% | trinken bis 2014 
  »Saugut«  
  7,00 € | 12% | trinken bis 2014 

Kontakt

Fendt Weinfamilie
Max-Eyth-Straße 36 72270 Baiersbronn-Mitteltal
Tel. (07449) 913160
Internet: www.fendtwein.de
E-Mail Adresse: info@fendtwein.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop