Schlossgut Hohenbeilstein

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Beilstein, WÜRTTEMBERG


Weinblatt
Inhaber: Hartmann Dippon
Betriebsleiter und Kellermeister: Hartmann Dippon
Verkauf: Mo–Fr: 9.00–12.00 Uhr · 14.00–18.00 Uhr Sa: 9.00–14.00 Uhr
Rebfläche: 15,2 Hektar
Jahresproduktion: 120.000 Flaschen
Spitzenlage: Hohenbeilsteiner Schloßwengert (Alleinbesitz)
Boden: Keuper
Hartmann Dippon galt lange als der führende Pionier des ökologischen Weinbaus in Württemberg. In letzter Zeit ist es jedoch etwas ruhiger um das Weingut geworden. Aktuell bilden die 2009er »Großen Gewächse« vom Lemberger und Spätburgunder die Spitze der Kollektion, aus 2011 soll es neben dem Riesling dieser Klasse auch einen Weißburgunder geben, auf den wir schon sehr gespannt sind.Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Kontakt

Schlossgut Hohenbeilstein
lm Schloss 71717 Beilstein
Tel. (07062) 937110, Fax 9371122
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop