Wein- und Sektgut Immengarten Hof

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Maikammer, PFALZ


2 grapes 2 grapes 
Inhaber: Familie Höhn
Kellermeister: Frank Höhn

Verkauf: Gisela Höhn, Katharina Rau Mo–Do: nach Vereinbarung Fr u. Sa: 9.00–18.00 Uhr So: 10.30–12.30 Uhr
Rebfläche: 13 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Beste Lagen: Maikammer Heiligen- berg und Kapellenberg, Hambacher Schlossberg, Diedesfelder Berg
Boden: Sand mit Lehm und Löss, Kalkmergel, Buntsandstein
In den vergangenen Jahren lobten wir mehrfach die Arbeit von Frank Höhn, und das meist in Bezug auf seine Rotweine. 2011 legte er indes bei den Rieslingen gut zu. Die nach den Bodenprägungen Kiessand, Kalkmergel und Buntsandstein ausgebauten Weine erreichen allesamt ein sehr gutes Niveau, sind spannungsgeladen und nicht zu primärfruchtig angelegt, was ebenso für den Chardonnay Kalkmergel gilt. Bei den…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »Kalkmergel«  
  7,40 € | 15% | trinken bis 2015 
  »Kiessand«  
  7,10 € | 13% | trinken bis 2014 
  »Flagship«  
  14,90 € | 15% | trinken bis 2015 
  14,90 € | 14% | trinken bis 2016 
  »Kalkmergel«  
  7,10 € | 13% | trinken bis 2014 
  »Buntsandstein«  
  7,10 € | 13% | trinken bis 2015 
  11,80 € | 15% | trinken bis 2015 
  14,90 € | 14% | trinken bis 2015 
  »Heiligenberg«  
  7,10 € | 14% | trinken bis 2015 
  »CabMerl«  
  14,90 € | 15% | trinken bis 2015 

Kontakt

Wein- und Sektgut Immengarten Hof
Marktstraße 62 67487 Maikammer
Tel. (06321) 59400, Fax 57437
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop