Weinbau Frédéric Fourré

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Radebeul, SACHSEN


1 grapes 
Inhaber u. Betriebsleiter: Frédéric Fourré
Kellermeister: Frédéric Fourré u. Till Neumeister

Verkauf: Nach Vereinbarung
Rebfläche: 1,5 Hektar
Jahresproduktion: 10.000 Flaschen
Beste Lagen: Radebeuler Goldener Wagen
Boden: Syenitverwitterung, Lehm und Sand
Der einzige uns bekannte Franzose, der in Deutschland eigenen Weinbau betreibt, hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Mittlerweile hat er sich auch im Keller personell verstärkt und füllt nun viele Gewächse als "Qualitätswein" ab. Nach dem schwierigen Jahr 2010 knüpft er nun nahtlos an die Stärken der Vorjahre an und kann sich sogar noch ein wenig steigern. Die Basisweine wie Müller Thurgau und Gutedel sind…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  13,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  13,00 € | 13% | trinken bis 2014 
  15,00 € | 11% | trinken bis 2015 
  9,50 € | 12% | trinken bis 2014 
  13,00 € | 12% | trinken bis 2014 
  12,50 € | 12% | trinken bis 2014 
  9,50 € | 11% | trinken bis 2013 
  15,00 € | 12% | trinken bis 2013 

Kontakt

Weinbau Frédéric Fourré
Bennostraße 41 1445 Radebeul
Tel. (0179) 6790863, Fax 8011345
E-Mail Adresse: fourre.fred@googlemail.com
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop