Weingut Fogt – Schönborner Hof

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Badenheim, RHEINHESSEN


Weinblatt
Inhaber: Karl-Heinz u. Georg Fogt
Betriebsleiter: Karl-Heinz Fogt
Außenbetrieb: Karl-Heinz und Georg Fogt
Kellermeister: Georg Fogt

Verkauf: Brunhilde und Dorothea Fogt Sa: 10.00–16.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 25 Hektar
Jahresproduktion: 65.000 Flaschen
Beste Lagen: Wöllsteiner Äffchen, Hölle und Ölberg, Siefersheimer Gol- denes Horn, Badenheimer Galgenberg
Boden: Ton-Lehm-Kies-Gemisch, Lehm-Porphyr-Gemisch, Porphyr
Das Familienweingut liegt an der westlichen Grenze Rheinhessens und lieferte im aktuellen Jahr eine leckere, gut strukturierte Weinlinie. Besonders schmeckten die roten und weißen Burgunder: 2009 Spätburgunder trocken (84), im Barrique gereift mit klaren Sauerkirsch-Noten; der Spätburgunder Blanc de Noirs trocken (83) mit Walderdbeer­aromatik und die Weißburgunder Wöllsteiner Äffchen Spätlese trocken (84…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Kontakt

Weingut Fogt – Schönborner Hof
Schönborner Hof 55576 Badenheim
Tel. (06701) 7434, Fax 7133
Internet: www.weingut-fogt.de
E-Mail Adresse: weingutfogt@t-online.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop