Weingut Fürst Löwenstein

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Kleinheubach, FRANKEN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Geschäftsführerin: Dr. Stephanie Erbprinzessin zu Löwenstein
Außenbetrieb: Daniel May
Kellermeister: Bastian Hamdorf

Verkauf: Andrea Paul Mo–Fr: 10.00–12.00 Uhr · 13.00–18.00 Uhr Sa: 10.00–15.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 12 Hektar
Jahresproduktion: 70.000 Flaschen
Beste Lagen: Homburger Kallmuth, Lengfurter Oberrot
Boden: Muschelkalk, Buntsandstein
Als Carl Friedrich Erbprinz zu Löwenstein im April 2010 bei einem Autorennen im Alter von nur 43 Jahren tödlich verunglückte, war das ein Schock für die Adelsfamilie und die deutsche Weinszene. Witwe Stephanie Prinzessin zu Löwenstein bekam trotzdem die lang geplante Betriebsverlagerung von Kreuzwertheim ins Familienschloss in Kleinheubach in den Griff, ebenso die im Frühjahr 2011 erfolgte Neueröffnung…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  »Asphodill« »Großes Gewächs« 
  25,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  »Coronilla« »Großes Gewächs« 
  25,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  »1102«  
  25,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  10,50 € | 13% | trinken bis 2014 
  10,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  7,50 € | 12% | trinken bis 2014 
  10,50 € | 12% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut Fürst Löwenstein
Schlosspark 5 63924 Kleinheubach
Tel. (09371) 9486600, Fax 9486633
Internet: www.loewenstein.de
E-Mail Adresse: weingut@loewenstein.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop