Weingut Hehner-Kiltz

Gault&Millau Ausgabe: 2014 2013

Waldböckelheim, NAHE


Weinblatt
Inhaber: Helmut Hehner
Betriebsleiter: Walter und Helmut Hehner
Kellermeister: Walter Hehner

Verkauf: Helmut u. Walter Hehner Mo–So: von 8.00–20.00 Uhr
Rebfläche: 18 Hektar
Jahresproduktion: 150.000 Flaschen
Beste Lagen: Schlossböckelheimer Kupfergrube, Felsenberg und Königsfels, Meddersheimer Rheingrafenberg
Boden: Vulkanisch, kiesig sandiger Lehm
Ein klassisches Hofkonzept, mit Weingut, einem guten Restaurant und gepflegtem Gästehaus, wartet auf Besucher. Hier weht frischer Wind. Tanja Hehner, ausgebildete Weinküferin, ist für den neuen Kurs in Weinberg und Keller verantwortlich. Schlossböckelheimer, Meddersheimer und Monzinger Lagen bilden die Basis für die schlüssige Weinlinie. Die Weine zeigen Vitalität und feines Fruchtspiel. Alles ist mit…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Kontakt

Weingut Hehner-Kiltz
Hauptstraße 4 55596 Waldböckelheim
Tel. (06758) 7918, Fax 8620
Internet: www.hehner-kiltz.de
E-Mail Adresse: info@hehner-kiltz.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop