Weingut Horst Sauer

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Escherndorf, FRANKEN


4 grapes 4 grapes 4 grapes 4 grapes 
Inhaber: Magdalena und Horst Sauer
Betriebsleiter: Sandra Sauer, Horst Sauer
Kellermeister: Sandra Sauer

Verkauf: Magdalena und Sandra Sauer Mo–Fr: 9.00–12.00 Uhr · 13.00–18.00 Uhr Sa: 11.00–17.00 Uhr
Rebfläche: 17,5 Hektar
Jahresproduktion: 140.000 Flaschen
Beste Lagen: Escherndorfer Lump und Fürstenberg
Boden: Muschelkalk, Lettenkeuper und Lösslehm
Wortspiele bieten sich an: So ein Lump - denn Horst Sauer verstand es besonders gut, die Lage Escherndorfer Lump ins Rampenlicht zu rücken. Er schaffte seinen Aufstieg gewissermaßen mit dieser Flur - oder sie mit ihm. "Sauer macht lustig" passt ebenfalls. Denn die Weine des engagierten Escherndorfers vermitteln viel Freude. Allerdings war 2011 nicht der große Wurf. Die Weine sind zwar fast durchgängig gut…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  62,00 € | 6% | trinken bis 2025 
  62,00 € | 6% | trinken bis 2030 
  35,00 € | 8% | trinken bis 2025 
  62,00 € | 7% | trinken bis 2025 
  60,00 € | 6% | trinken bis 2025 
  62,00 € | 7% | trinken bis 2025 
  19,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  35,00 € | 7% | trinken bis 2022 
  20,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  18,50 € | 8% | trinken bis 2018 

Kontakt

Weingut Horst Sauer
Bocksbeutelstraße 14 97332 Escherndorf
Tel. (09381) 4364, Fax 6843
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop