Weingut Martin Müllen

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Traben-Trarbach, MOSEL-SAAR-RUWER


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Martin Müllen
Verkauf: Martin und Susanne Müllen Ostern bis Okt. Mo–Fr: 10.00–12.00 Uhr · 15.00–18.00 Uhr Sa: 10.00–12.00 Uhr · 14.30–17.00 Uhr im Winter Di–Fr: 15.00–18.00 Uhr Sa: 14.30–17.00 Uhr
Rebfläche: 4,7 Hektar
Jahresproduktion: 40.000 Flaschen
Beste Lagen: Kröver Steffensberg, Letterlay und Paradies, Trarbacher Hühnerberg
Boden: Rotliegendes, Devonschiefer
Martin Müllen kann auf eine große Aufbauleistung zurückblicken. Die angestrebte Gutsgröße von fünf Hektar ist fast erreicht und einer Fläche im Trarbacher Hühnerberg, der in einer Weinbergskarte von 1897 als Erstes Gewächs eingestuft war, konnten Parzellen in Kröver Lagen speziell dem Paradies hinzugefügt werden. In letzterer besitzt Müllen Weinberge auf der Kröv gegenüberliegenden Seite der Mosel, die…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  150,00 € | 6% | trinken bis 2030 
  90,00 € | 7% | trinken bis 2026 
  14,90 € | 8% | trinken bis 2018 
  22,00 € | 9% | trinken bis 2020 
  17,00 € | 9% | trinken bis 2018 
  19,00 € | 8% | trinken bis 2018 
  14,90 € | 8% | trinken bis 2017 
  12,90 € | 12% | trinken bis 2016 
  14,00 € | 11% | trinken bis 2017 
  12,90 € | 8% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Martin Müllen
Alte Marktstraße 2 56841 Traben-Trarbach
Tel. (06541) 9470, Fax 813537
Internet: www.muellen.de
E-Mail Adresse: info@muellen.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop