Weingut Schmitt-Weber

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013

Perl, MOSEL-SAAR-RUWER


1 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Thomas Schmitt
Kellermeister: Thomas Schmitt

Verkauf: Mo–Fr: 9.00–12.00 · 14.00–17.00 Uhr, Sa: 10.00–14.00 Uhr
Rebfläche: 8 Hektar
Jahresproduktion: 70.000 Flaschen
Beste Lagen: Perler Hasenberg, Sehndorfer Marienberg
Boden: Muschelkalk
Mit der Premium-Serie "1725" hat das Weingut Schmitt-Weber in diesem Jahr den Vogel an der Obermosel abgeschossen. Die Qualität der im Holz ausgebauten weißen Burgundersorten ist beeindruckend. War es bei den 2010ern noch der Grauburgunder, der uns besonders gefiel, so sind es bei den 2011ern eindeutig die geschliffenen klassischen Chardonnays. Diese Weine erschließen für die Obermosel neue Dimensionen.…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  95,00 € | 9% | trinken bis 2022 
  25,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  »1725«  
  17,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  85,00 € | 10% | trinken bis 2018 
  »1725«  
  18,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  »1725«  
  17,50 € | 12% | trinken bis 2014 
  »1725«  
  17,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  »1725«  
  19,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  »1725«  
  17,50 € | 14% | trinken bis 2014 
  4,50 € | 11% | trinken bis 2013 

Kontakt

Weingut Schmitt-Weber
Bergstraße 66 66706 Perl
Tel. (06867) 366, Fax 560367
Internet: www.schmitt-weber.de
E-Mail Adresse: info@schmitt-weber.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop