Weinhof Goldatzel

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Johannisberg, RHEINGAU


1 grapes 
Inhaber: Gerhard und Andrea Groß
Betriebsleiter: Gerhard Groß
Vinothek: Di–So: 10.00–18.00 Uhr Jan. und Feb. Di–Sa: 10.00–18.00 Uhr Gutsschänke: März bis November
Rebfläche: 9,8 Hektar
Jahresproduktion: 70.000 Flaschen
Beste Lagen: Johannisberger Hölle und Goldatzel, Winkeler Hasensprung, Geisenheimer Kläuserweg
Boden: Taunusquarzit, Lösslehm Schieferverwitterung
Die beliebte Gutsschänke mit schönem Panorama-Blick ist ein bevorzugtes Ausflugsziel. Der Weinhof Goldatzel präsentierte in 2011 eine überzeugende Kollektion, in der die Rieslinge oft würzige Kräuternoten zeigen. In der trockenen Variante kommt der Johannisberger Charakter mit seiner würzigen Pikanz am besten durch. Die feinherben und fruchtsüßen Rieslinge sind dank eines erfrischenden Säurespiels gut…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  47,00 € | 8% | trinken bis 2025 
  32,00 € | 7% | trinken bis 2020 
  14,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  13,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  »Bestes Fass«  
  9,40 € | 14% | trinken bis 2015 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  5,00 € | 11% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weinhof Goldatzel
Hansenbergallee 1a 65366 Johannisberg
Tel. (06722) 50537, Fax 6009
Internet: www.goldatzel.de
E-Mail Adresse: wein@goldatzel.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop