Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Mayschoß, AHR


2 grapes 2 grapes 
Geschäftsführer: Rudolf Mies
Kellermeister: Rolf Münster

Verkauf: Rudolf Stodden Mo–Fr: 8.00–18.30 Uhr Sa, So und feiertags: 9.00–18.30 Uhr
Rebfläche: 132 Hektar
Jahresproduktion: 1,1 Mio. Flaschen
Beste Lagen: Mayschosser Mönch- berg, Walporzheimer Kräuterberg, Altenahrer Eck, Ahrweiler Daubhaus
Boden: Schieferverwitterung, teilweise mit Lösslehm
Hat man sich in der 1868 gegründeten Mayschosser Genossenschaft mit ihrem Kellermeister Rolf Münster zu einer leichten Stiländerung bewegen lassen? Wir zumindest haben in diesem Jahr den Eindruck. Wirkten schon die 2010er, sicherlich auch jahrgangsbedingt, frischer, klarer in ihrer Art als die Weine vorheriger Jahre, so setzt sich dieser Trend mit den ersten 2011ern fort. Sicherlich, die Weine haben immer…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  50,00 € | 6% | trinken bis 2020 
  »Pinot Noir R«  
  19,90 € | 15% | trinken bis 2017 
  »Edition Ponsart Nr. 21«  
  18,90 € | 14% | trinken bis 2016 
  18,00 € | 15% | trinken bis 2016 
  50,00 € | 7% | trinken bis 2018 
  25,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  9,90 € | 9% | trinken bis 2017 
  10,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  »Edition Ponsart Nr. 21«  
  14,90 € | 15% | trinken bis 2016 
  10,50 € | 14% | trinken bis 2016 

Kontakt

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr
Ahrrotweinstraße 42 53508 Mayschoß
Tel. (02643) 93600, Fax 936093
Internet: www.wg-mayschoss.de
E-Mail Adresse: info@wg-mayschoss.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop