Geil’s Sekt- und Weingut

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bermersheim bei Worms, RHEINHESSEN


1 grapes 
Inhaber: Rudolf und Birgit Geil
Kellermeister: Rudolf und Florian R. Geil

Verkauf: nach Vereinbarung
Rebfläche: 13,8 Hektar
Jahresproduktion: 90.000 Flaschen
Beste Lagen: Nieder-Flörsheimer Frauenberg, Dalsheimer Bürgel und Sauloch, Gundersheimer Höllenbrand
Boden: Muschelkalk, Ton, Bunt- sandstein, Löss
Rudolf und Birgit Geil bringen so richtig Schwung in die rheinhessische Weinlandschaft. Ihr Motto: »Natürliche Prozesse brauchen einfach ihre Zeit und unsere Geduld.« Aktuell trägt Sohn Florian, ein Geisenheim-Student, der in diesem Herbst ein Praktikum im burgundischen Spitzenbetrieb Méo-Camuzet absolviert, immer mehr Verantwortung. Die Zeichen stehen klar auf Aufstieg: Insbesondere die schonende…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  24,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  16,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  18,50 € | 13% | trinken bis 2017 
  12,50 € | 13% | trinken bis 2014 
  14,80 € | 14% | trinken bis 2015 
  10,80 € | 14% | trinken bis 2014 
  14,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  7,20 € | 13% | trinken bis 2014 
  6,00 € | 12% | trinken bis 2015 

Kontakt

Geil’s Sekt- und Weingut
Zeller Straße 8 67593 Bermersheim bei Worms
Tel. (06244) 4413, Fax 57384
Internet: www.geils.de
E-Mail Adresse: mail@geils.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop