Weingut Dahms

Gault&Millau Ausgabe: 2016 2015 2014

Schweinfurt-Sennfeld, FRANKEN


Weinblatt
Inhaber: Alexander und Jürgen Dahms
Verkauf: Mo–Fr: 8.00–17.00 Uhr Sa: 9.00–13 Uhr
Rebfläche: 8,5
Jahresproduktion: 145.000
Beste Lagen:
Boden:
Auch Schweinfurt besitzt mit der Peterstirn noch eine ausgezeichnete Lage. Namengebend ist eine ehemalige Burg der Grafen von Schweinfurt. Und von hier stammen einige der besten Gewächse des Hauses Dahms. Aus der Reihe der vorgestellten Weine ragen aber vor allem die gereiften heraus. Zu nennen sind die saftige, gediegene Traminer Trockenbeerenauslese aus dem Jahr 2009 oder der nach Schattenmorelle…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  8% | trinken bis 2020 
  15,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  12% | trinken bis 2015 
  14,00 € | 14% | trinken bis 2014 
  8,00 € | 12% | trinken bis 2014 
  6,90 € | 13% | trinken bis 2014 
  7,50 € | 13% | trinken bis 2014 
  5,00 € | 12% | trinken bis 2014 
  6,00 € | 11% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut Dahms
August Borsig Str. 8 97526 Schweinfurt-Sennfeld
Tel. (09721) 69123, Fax 609426
Internet: www.weingut-dahms.de
E-Mail Adresse: info@weingut-dahms.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop