Weingut A. & E. Rippstein

Gault&Millau Ausgabe: 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Sand am Main, FRANKEN


1 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Mathias Rippstein
Verkauf: nach Vereinbarung
Rebfläche: 7 Hektar
Jahresproduktion: 50.000 Flaschen
Beste Lagen: Sander Kronberg
Boden: Toniger Lehm, verwitterter Keuper, Sandstein
Endlich mal jemand, der den Bocksbeutel für einen modern-durchdachten Auftritt nutzt. Mathias Rippstein hat den Mut, bei der Wahl des Etiketts die Form der Flasche zuerst zu ignorieren und dann einer neuen Dimension zuzuführen. Nichts Verschwiemeltes, ganz Gegenwart. Gott sei Dank stimmt auch der Inhalt! Der so verpackte saftige Silvaner Kabinett bereitet Trinkvergnügen. Ein beachtlicher im Barrique…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  28,00 € | 7% | trinken bis 2026 
  28,00 € | 6% | trinken bis 2022 
  6,80 € | 13% | trinken bis 2015 
  10,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  11,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  6,80 € | 12% | trinken bis 2015 
  6,80 € | 13% | trinken bis 2014 
  5,80 € | 13% | trinken bis 2014 
  6,50 € | 12% | trinken bis 2014 
  6,80 € | 12% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut A. & E. Rippstein
Sandgasse 26 97522 Sand am Main
Tel. (09524) 1341, Fax 301046
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop