Weingut Georg Siben Erben

Deidesheim, PFALZ


Weinblatt
Inhaber: Andreas Siben
Kellermeister: Andreas Siben
Verkauf: Familie Siben Mo–So: 10.00–12.00 Uhr · 14.00–17.30 Uhr
Rebfläche: 12 Hektar
Jahresproduktion: 90.000 Flaschen
Beste Lagen: Deidesheimer Grainhübel und Kalkofen, Forster Ungeheuer, Ruppertsberger Hoheburg und Reiterpfad
Boden: Sandiger Lösslehm, Ton-Lehm-Anteile
Man muss ehrlich sein und konstatieren, dass die Qualität der Weine von Siben lange Zeit nicht mehr den Erfordernissen entsprach - was extrem schade war für einen Betrieb, der zu den Gründungsmitgliedern des VDP bzw. der Naturweinversteigerer gehörte. Zwischenzeitlich hatte Felix Waldkirch aus Rhodt als Kellermeister fungiert, und dieser neue Anstoß von außen scheint Früchte hinterlassen zu haben. Jetzt…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  10,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  23,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  23,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  Sigillum  
  16,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  14,00 € | 8% | trinken bis 2016 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  10,90 € | 13% | trinken bis 2014 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2014 
  3er  
  6,30 € | 12% | trinken bis 2014 
  8,00 € | 12% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut Georg Siben Erben
Weinstraße 21 67143 Deidesheim
Tel. (06326) 989363, Fax 989365
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop