Weingut Hans Lang

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Eltville-Hattenheim, RHEINGAU


2 grapes 2 grapes 
Inhaber: Johann Maximilian Lang
Außenbetrieb: Prince Alison
Johann Maximilian Lang

Verkauf: Familie Lang Mo–Fr: 8.00–12.00 Uhr · 13.00–17.00 Uhr Sa: 9.00–13.00 Uhr Vinothek »Weinpunkt« am Marktplatz Do: 16.00–20.00 Uhr, Fr: 16.00–22.00 Uhr Sa–So, feiertags: 11.00–19.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 20 Hektar
Jahresproduktion: 160.000 Flaschen
Beste Lagen: Hattenheimer Wisselbrunnen und Hassel, Hallgartener Schönhell u. Hendelberg
Boden: Kiesiger Lehm, Buntschiefer, Löss, Tonmergel
Dies ist einer der beständigsten Zwei-Trauben-Betriebe, die auch in diesem Jahr eine gute Kollektion ablieferten. Mangels Nachfolge wurde der Betrieb allerdings verkauft. Am 1. November wird der Schweizer Käseproduzent Urban Kaufmann die Nachfolge von Johann Maximilian Lang antreten, der jedoch als Berater aushilft. Ein Schwerpunkt dieses Gutes liegt bei den weißen Burgundersorten, mit denen sich "Hans"…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  75,00 € | 7% | trinken bis 2030 
  33,00 € | 8% | trinken bis 2028 
  12,00 € | 10% | trinken bis 2021 
  Johann Maximilian  
  29,85 € | 14% | trinken bis 2017 
  Barrique  
  12,90 € | 13% | trinken bis 2017 
  16,80 € | 13% | trinken bis 2018 
  12,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  13,50 € | 13% | trinken bis 2017 
  12,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  10,50 € | 13% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Hans Lang
Rheinallee 6 65347 Eltville-Hattenheim
Tel. (06723) 2475, Fax 7963
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop