Weingut J. Neus

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Ingelheim, RHEINHESSEN


Weinblatt
Inhaber: Familie Schmitz
Betriebsleiter: Ulrich Burchards
Kellermeister: Paul Shefford

Verkauf: Familie Schmitz Di–Fr: 9.00–12.00 Uhr · 13.00–18.00 Uhr Sa: 10.00–14.00 Uhr
Rebfläche: 8 Hektar
Jahresproduktion: 45.000 Flaschen
Beste Lagen: Ingelheimer Sonnen- berg (Alleinbesitz), Pares und Horn
Boden: Löss, Lehm, Muschelkalk
Dies ist ein traditionsreicher Ingelheimer Betrieb, der 13 Hektar bewirtschaftet. Die aktuelle Reihe ist wieder ein Beleg für rundum saubere Handwerksarbeit. Für eine Traube fehlt nur noch der letzte Schliff. Wir waren besonders angetan vom 2009er Spätburgunder »Großes Gewächs« aus der Lage Pares mit klassischer Reife, balsamischer Würze und angenehmen Tanninen. Der Blanc de Noirs vom Spätburgunder…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  11,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  23,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  9,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  12,50 € | 13% | trinken bis 2019 
  12,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  »Muschelkalk« Alte Reben 
  8,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  9,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  7,00 € | 13% | trinken bis 2015 

Kontakt

Weingut J. Neus
Bahnhofstraße 96 55218 Ingelheim
Tel. (06132) 73003, Fax 2690
Internet: www.weingut-neus.de
E-Mail Adresse: info@weingut-neus.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop