Weingut Kranz

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Ilbesheim, PFALZ


4 grapes 4 grapes 4 grapes 4 grapes 
Inhaber: Familie Kranz
Betriebsleiter und Kellermeister: Boris Kranz
Verkauf: Kerstin und Boris Kranz Mo–Mi: 8.00–12.00 Uhr Do–Fr: 8.00–12.00 Uhr · 14.00–18.00 Uhr Sa: 9.00–16.00 Uhr
Rebfläche: 18 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Beste Lagen: Ilbesheimer Kalmit und Rittersberg, Arzheimer Seligmacher
Boden: Landschneckenkalk, Ton, Löss, Lehm
Das vergangene Jahr war bei Boris Kranz und seiner Frau Kerstin geprägt von sehr viel Erfolg. Auf die Aufnahme in den VDP 2012 folgte die Aufwertung in diesem Führer auf vier Trauben – keinem äußereren Zusammenhang, sondern einer inneren Logik folgend. Die Weine waren im Laufe der letzten Jahre einfach deutlich besser geworden und konnten sich nun sogar mit den besten der Region, teilweise mit den besten…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  27,00 € | 14% | trinken bis 2019 
  30,00 € | 14% | trinken bis 2019 
  27,00 € | 14% | trinken bis 2018 
  vom Kalk  
  18,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  vom Landschneckenkalk  
  15,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  vom Landschneckenkalk  
  15,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  11,50 € | 14% | trinken bis 2017 
  8,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  11,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  vom Ton »Großes Gewächs« 
  13,00 € | 14% | trinken bis 2016 

Kontakt

Weingut Kranz
Mörzheimer Straße 2 76831 Ilbesheim
Tel. (06341) 939206, Fax 939207
Internet: www.weingut-kranz.de
E-Mail Adresse: info@weingut-kranz.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop