Weingut Krebs

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Freinsheim, PFALZ


1 grapes 
Inhaber: Harald und Jürgen Krebs
Kellermeister: Jürgen Krebs

Verkauf: Mo–Fr: 10.00–12.00 · 14.00–17.00 Uhr Sa: 10.00–17.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 13,5 Hektar
Jahresproduktion: 70.000 Flaschen
Beste Lagen: Freinsheimer Musikantenbuckel u. Oschelskopf, Herxheimer Honigsack
Boden: Löss, Lehm, Sand, Kalk
Jürgen Krebs lebt für den Wein, das merkt man ihm im Gespräch stets an. Über die Jahre konnten wir beobachten, wie sich die Weine stets positiv entwickelten, weil es auch im Umfeld mit befreundeten Winzern beständig Anreize gibt, besser zu werden. Im aktuellen Jahrgang verzeichnen wir gemischte Gefühle. Top der Riesling Goldkapsel aus dem Honigsack, aber es gibt auch ein paar schwächere Weine, die wir in…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  13,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  Gross  
  13,50 € | 14% | trinken bis 2016 
  13,50 € | 14% | trinken bis 2015 
  11,80 € | 14% | trinken bis 2016 
  26,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  7,80 € | 13% | trinken bis 2014 
  8,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  11,80 € | 14% | trinken bis 2015 
  4,40 € | 12% | trinken bis 2014 
  10,50 € | 14% | trinken bis 2014 

Kontakt

Weingut Krebs
Großkarlbacher Straße 10 67251 Freinsheim
Tel. (06353) 3149, Fax 1012
Internet: www.weingut-krebs.eu
E-Mail Adresse: info@weingut-krebs.eu
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop