Weingut Michael Teschke

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Gau-Algesheim, RHEINHESSEN


2 grapes 2 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Michael Teschke
Verkauf: Michael Teschke, Kerstin Adolph nach Vereinbarung
Rebfläche: 7,5 Hektar
Jahresproduktion: 80.000 Flaschen
Beste Lagen: auf die Angabe von Lagen wird verzichtet
Boden: Ton, Mergel, Lösslehm, Muschelkalk
Wer die Silvaner-Seele Rheinhessens erspüren möchte, sollte, nein, muss zu Michael Teschke fahren. Er benutzt provokativ die alte Schreibweise »Sylvaner« – schließlich stammen sie ausschließlich von alten Reben von über 40 Jahren. Leider wurde Teschke die Lagenbezeichnung "Vom langen Sterk" untersagt, sodass dieser Wein erst "Hinter dem alten Hof" hieß und durch "Flur 19/68" ersetzt wurde. Frappierend ist…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  16,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  Flur 19/68  
  16,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  08/15  
  13,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  08/15  
  12,50 € | 13% | trinken bis 2016 
  7,60 € | 13% | trinken bis 2016 
  sur sel  
  13,00 € | 13% | trinken bis 2016 
  10,50 € | 13% | trinken bis 2015 
  6,30 € | 13% | trinken bis 2015 
  13,00 € | 14% | trinken bis 2015 
  9,90 € | 13% | trinken bis 2015 

Kontakt

Weingut Michael Teschke
Laurenziberg 14 55435 Gau-Algesheim
Tel. (06725) 2331, Fax 963633
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop