Weingut Schauß

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Monzingen, NAHE


1 grapes 
Inhaber: Christa und Elmar Schauß
Kellermeister: Elmar Schauß

Verkauf: Familie Schauß Mo–Fr: 8.00–19.00 Uhr Sa: 9.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung
Rebfläche: 12,5 Hektar
Jahresproduktion: 100.000 Flaschen
Beste Lagen: Monzinger Halenberg und Frühlingsplätzchen
Boden: Gemisch aus Schiefer, Quarzit und Basalt, Rotliegendes
Altes, traditionelles Familienweingut, das derzeit von Elmar Schauß geleitet wird. Er hegt und pflegt mit Hingabe sein Kapital: Hang- und Steillagen in den besten Weinbergen um Monzingen herum. Ihr Profil herauszuarbeiten, gelingt ihm am besten mit dem reduzierten Ertrag von alten Reben für den Riesling »Primus Omnium« aus dem Frühlingsplätzchen, auch die Weine aus dem Halenberg handhabt er mit…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Primus Omnium  
  13,50 € | 14% | trinken bis 2024 
  vom schiefrigem Kies  
  7,20 € | 13% | trinken bis 2018 
  9,20 € | 9% | trinken bis 2019 
  6,90 € | 12% | trinken bis 2017 
  9,20 € | 12% | trinken bis 2019 
  vom Rotliegenden  
  7,20 € | 13% | trinken bis 2018 
  8,20 € | 13% | trinken bis 2020 
  6,10 € | 13% | trinken bis 2015 
  7,00 € | 13% | trinken bis 2017 
  8,50 € | 12% | trinken bis 2018 

Kontakt

Weingut Schauß
Römerstraße 5 + 12 55569 Monzingen
Tel. (06751) 2882, Fax 6860
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop