Weingut Spiess Riederbacherhof

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bechtheim, RHEINHESSEN


2 grapes 2 grapes 
Inhaber: Jürgen, Johannes und Christian Spiess
Betriebsleiter: Jürgen Spiess
Verwalter: Christian Spiess
Kellermeister: Johannes Spiess

Verkauf: Familie Spies Mo–Fr: 8.00–12.00 Uhr · 13.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–18.00 Uhr, So: nach Vereinbarung
Rebfläche: 29 Hektar
Jahresproduktion: 210.000 Flaschen
Beste Lagen: Bechtheimer Hasen- sprung und Geyersberg, Westhofener Kirchspiel
Boden: Lösslehm, Lössmergel
Dieser Bechtheimer Familienbetrieb hatte in den letzten Jahren Weine wie aus einem Guss vorgelegt. Vor allem ist die Bandbreite des Portfolios beeindruckend. Sohn Johannes hat bei Keller in Flörsheim-Dalsheim sowie bei Knipser in der Pfalz gelernt, sein Bruder Christian bei Wagner-Stempel und Philipp Kuhn. Die Roten aus internationalen Sorten sind muskulös, enorm dicht, gerbstoffbetont, mit präsentem…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  17,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  18,00 € | 15% | trinken bis 2016 
  20,50 € | 13% | trinken bis 2017 
  20,50 € | 13% | trinken bis 2017 
  21,50 € | 14% | trinken bis 2017 
  9,80 € | 15% | trinken bis 2015 
  11,60 € | 13% | trinken bis 2016 
  11,70 € | 14% | trinken bis 2015 
  18,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  7,20 € | 13% | trinken bis 2015 

Kontakt

Weingut Spiess Riederbacherhof
Gaustraße 2 67595 Bechtheim
Tel. (06242) 7633, Fax 6412
Internet: www.spiess-wein.de
E-Mail Adresse: info@spiess-wein.de
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop