Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Eltville, RHEINGAU


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber: Land Hessen
Geschäftsführer: Dieter Greiner Vertriebsleiterin: Monika Nitschka
Außenbetrieb: Stefan Seyffardt
Kellermeister: Bernd Kutschick Önologe: Ralf Bengel

Verkauf: Vinothek
Mo–So: 10.00–18.00 Uhr
Rebfläche: 175 Hektar
Jahresproduktion: 1,6 Mio. Flaschen
Beste Lagen: Steinberg, Rauen-thaler Baiken, Erbacher Marcobrunn,Rüdesheimer Berg Schlossberg,Hochheimer Domdechaney
Boden: Schieferverwitterung, Quarzit,Lösslehm und Mergel
In diesem Jahr führen wir die Einträge der Domänen Assmannshausen und Steinberg unter "Staatsweingüter Kloster Eberbach" zusammen. Dem 900 Jahre währenden Erbe der Zisterzienser wird die aktuelle Kollektion wieder gerecht. Die trockenen Rieslinge sind reintönig und etwas straffer am Gaumen. Die meisten werden im großen Holzfass ausgebaut. Von den "Großen Gewächsen" zeigt sich der Marcobrunn eher schlank,…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  Mauerwein  
  14% | trinken bis 2021 
  59,00 € | 14% | trinken bis 2020 
  Crescentia  
  14% | trinken bis 2019 
  39,00 € | 14% | trinken bis 2022 
  30,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  Crescentia  
  13% | trinken bis 2020 
  32,00 € | 12% | trinken bis 2018 
  Crescentia  
  14% | trinken bis 2017 
  Crescentia  
  10,90 € | 12% | trinken bis 2018 

Kontakt

Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach
Kloster Eberbach 65346 Eltville
Tel. (0 67 23) 6 04 60 · Fax 6 04 64 20
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop