Schlossgut Hohenbeilstein

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Beilstein, WÜRTTEMBERG


1 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Hartmann Dippon
Verkauf: Hartmann Dippon
Mo–Fr: 9.00–12.00 Uhr · 14.00–18.00 Uhr
Sa: 9.00–13.00 Uhr
Rebfläche: 16 Hektar
Jahresproduktion: 110.000 Flaschen
Spitzenlage: HohenbeilsteinerSchloßwengert (Alleinbesitz)
Boden: Keuper
Die ersten 2013er lassen auf einen erfolgreichen Jahrgang schließen. Der Riesling Kabinett ist ausdrucksvoll, der Weißburgunder gefällt mit tollem Preis-Genuss-Verhältnis und der pfeffrig-würzige Cabernet Blanc ist durchaus gelungen. Das 2012er »Große Gewächs« vom Riesling hat noble Würze, der Weißburgunder dieser Klasse ist hingegen etwas monolithisch. Bei den roten »Großen Gewächsen« zeigt sich der…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  31,90 € | 9% | trinken bis 2019 
  19,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  19,00 € | 14% | trinken bis 2017 
  21,00 € | 13% | trinken bis 2015 
  19,00 € | 14% | trinken bis 2016 
  7,70 € | 13% | trinken bis 2016 
  8,70 € | 13% | trinken bis 2015 
  6,90 € | 13% | trinken bis 2016 
  6,30 € | 12% | trinken bis 2015 
  9,20 € | 14% | trinken bis 2015 

Kontakt

Schlossgut Hohenbeilstein
lm Schloss 71717 Beilstein
Tel. (0 70 62) 93 71 10 · Fax 9 37 11 22
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop