Weingut Duijn

Gault&Millau Ausgabe: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

Bühl, BADEN


3 grapes 3 grapes 3 grapes 
Inhaber und Betriebsleiter: Jacob Duijn
Verkauf: Anne Seifried
Di–Fr: 9.00–13.00 Uhr · 16.00–19.00 Uhr
Sa: 10.00–14.00 Uhr
Rebfläche: 6,6 Hektar
Jahresproduktion: 20.000 Flaschen
Beste Lagen: Bühlertaler Engelsfelsen und Sternenberg,Laufer Gut Alsenhof
Boden: Granitverwitterung
Im Bühlertal bei Baden-Baden erzeugt der gebürtige Holländer Jacob Duijn auf 6,6 Hektar großen Pinot Noir bei einer vergleichsweise geringen Jahresproduktion von nur 20.000 Flaschen. Noble Strenge, durchaus vergleichbar mit den besten Vertretern von der Côte de Nuits, zeichnen diese Weine in der Jugend aus, das bedeutet aber auch, dass diese jugendliche Unnahbarkeit Zeit und Reife bedarf, damit der Wein…Vollständige Einträge finden Sie im Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2017

Weine

  47,00 € | 12% | trinken bis 2024 
  Jannin  
  27,00 € | 12% | trinken bis 2022 

Kontakt

Weingut Duijn
Erlenstraße 38 77815 Bühl
Tel. (0 72 23) 2 14 97 · Fax 8 37 73
Internet: www.weingut-duijn.com
E-Mail Adresse: info@weingut-duijn.com
Gault&Millau Weinguide

Deutschlands Wein-Bibel

Zum Shop